Die Arbeit wandelt sich. Die Website auch, sie wird backstage umgestaltet. (Stand: 30. August 2020).                english

    Ensemble 370° PalinA (.pdf)     Begleiter     Workshops     Über mich (.pdf)

Licht wirf keine Schatten.

Leben inklusive Sterblichkeit ist weit, weit mehr als ein 'Wert'. Menschen, die nur ihre matte Macht durchkommerzialisierter Wissenschaft, Politik etc. akzeptieren, leugnen das! Freude, Liebe, Miteinander, Lust und spirituelles SEIN sind jedoch weder unter dem Mikroskop, noch auf dem Bankkonto zu finden. Es gibt keine ewig gleiche 'objektive' Wissenschaft! Es gibt lediglich Menschen, die Wissenschaft betreiben und deren Menschliches ist unauslöschbar Teil ihrer Forschung: hat jemand Angst vor dem Sterben wird er mit Angst argumentieren. Hat jemand keine Angst vor dem Sterben lernt er und sie. Und nur Lernen ist Lieben.

Lassen wir die Stärke der Liebe in uns leben, statt maskierte Ruhe vorzugaukeln. Lassen Sie uns vom Herzen aus demokratisch reifen und uns selbst widersprüchliche(!) Information verschaffen. Informationen sind wie das Arbeitslicht im Theater: wenn die Vorstellung gelaufen und das Publikum gegangen ist, drehen wir das Arbeitslicht an. Was gerade noch ein Gespenst war, ist dann, ohne Scheinwerfer und ohne Inszenierung, einfach nur was es ist: Stoff und Schneiderkunst.

Sie müssen dazu Ihre LebensZeit investieren!
Lernen Sie dank der hervorragenden Stiftung Corona-Ausschuss (youtube zensiert einige Sitzungen; das ist grundgesetzwidrig!)

Kommen Sie zur Mahnwache:
Sonntag, 14:30 Uhr, Köln Heumarkt:
Deutschland sucht das Grundgesetz!. Wir stehen dort friedlich für das Grundgesetz ein, für nichts sonst. Wir setzen alles daran, dass das Grundgesetz nicht durch Machtinteressen korrumpiert wird. Dieses Grundgesetz hat uns eine friedliche, aufgeklärte Zeit ermöglicht - wird jedoch seit langem von unaufgeklärten Interessengruppen angenagt und das wollen wir nicht. Weder für uns noch für unsere Nachkommen. Die mediale Berichterstattung über den 01.08.20 in Berlin war so eine schöne fette Lüge, dass wir alle, die das Friedensfest dort erlebt haben, gerne wiedergekommen waren. Zur Demo am 29.08.20 und zur Organisation Querdenken halte ich, als Teilnehmer vor Ort, diese Aussagen des Organisators der Kölner Mahnwachen für triftig: 29.08.2020.

Spüren wir ins Herz: Liebe ist unaufhaltsam. Lernen ist Mitgefühl - 'Wissen' entpuppt sich nicht selten als Gier nach Macht.

Danke Herrn Dr. Wodarg, der die allem zugrunde liegende Räuberpistole "PCR-Test" entlarvt. Danke an Herrn Dr. Bhakdi, deren beider sachliche Kenntnis und menschliche Wärme und Integrität von Beginn an gut in unsere kritische Auseinandersetzung mit der pseudo-religiösen Eigendarstellung der Regierungen in Deutschland und Österreich hinein gewirkt haben. Die Aussagen beider sind noch von keinem der sogenannten "Faktenchecker" widerlegt worden. Diese lassen lediglich deren Bilder im Hintergrund erscheinen, während sie absurde Äusserungen anderer Menschen dazu zitieren. Das ist kein Journalismus, sondern kriminell durchtrieben.

Lesen Sie "Corona Fehlalarm" von Dr. Reiss und Dr. Bhakdi (Taschenbuch 15,00 € oder eBook 10,00 €).

Das Virus ist nicht neu (.pdf)
Dementoren in Gotham City?(.pdf)
Ein Bild zu Platons Höhlengleichnis nach Cornelis Corneliszoon van Haarlem

Danke von Herzen an Herrn Dr. Schiffmann (früherer Kanal), Herrn Arvay und alle Zarten Starken. Danke an Herrn Homburg, und die Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V. Die Corona-Initiative-Deutscher-Mittelstand liefert saubere Zahlen (ähnlich wie PowerPoint, weiter mit Pfeiltasten). Und wieder eine ganz andere Stimme, ist die von Herrn Bonelli.

All dies sind Inspirationen für Ihren eigenen Forschungsprozess zur Klarheit, um Ihre Gestaltungskraft in der Welt verantwortlich für die Welt auszuüben. Es geht nicht um schnelles "Der hat recht, und der andere nicht." sondern darum, dass jede und jeder von uns selbst denkt, ehrlich hinterfragt: GESPENSTER INS LICHT holt. - Wir sind sterblich. Und wir bleiben sterblich, weil es unsere gute Natur ist, und Natur ist nie theoretisch, sondern ganz und gar praktisches Erfahren. - Unter den "gesetzlichen Regelungen" hätten meine Geschwister und ich unsere Eltern, beide, nicht im Sterben begleiten dürfen. Ich fühle mit allen, die das jetzt zu erleiden hatten..."zum Schutz" wie es zynisch heisst. Wir sind aber nicht nur Körper, sondern wir sind auch Körper. Ebenso sind wir empfindsam, sozial, spirituell und vieles mehr.

Hören Sie diesem Herrn zu. In den 2000ern hat er eine schlampig entwickelte Software weltweit verkauft, die uns ständig vor blauen Bildschirmen hat sitzen lassen: "Schwerer Ausnahmefehler" stand da, Datenverlust inklusive. Ebenso verachtend will er jetzt einen schlampig entwickelten Gen-Impfstoff
für ein falsch definiertes Virus Ihnen, Ihren Kindern, Ihren Eltern injizieren. Das ist nicht Philantropie (Menschenfreundschaft), sondern Menschenverachtung mit lächelndem Gesicht. Er offenbart die Gier in sich, denn wir brauchen nicht "mehr" online (seine Vision), sondern besseren Verstand im Gebrauch. Im Moment konsumieren entsetzlich viele Menschen ihr täglich online wie Schlachtvieh das Mastfutter.

Stöbern Sie auch mal bei Gesellschaft für digithale Ethik.

Lassen Sie uns WIRtschaften statt ausbeuten. Lassen Sie uns HEILEN statt bekämpfen.

FREE ALL HUGS! - Kein Leben ohne Umarmung!  
Eine heitere Inspiration zur Erkenntnis: "La Belle Verte" mit Coline Serreau (dt. Synchronfassung)

"Weder dem Vergangenen anheimfallen noch dem Zukünftigen. Es kommt darauf an, ganz gegenwärtig zu sein." (*) "Wieviel wir auch aus der Vergangenheit lernen mögen, sie wird uns nicht lehren, die Zukunft zu lesen." (**)
*Karl Jaspers im Motto zu **Hannah Arendt, Elemente und Urspünge totaler Herrschaft

In diesem Sinne: die Nürnberger Erklärung des Deutschen Ärztetages von 2012 (.pdf)

 

fb .